KFZ Versicherung - passende Tarife direkt vergleichen!

kfz versicherung ohne schufa auskunft

eVB-Nummer trotz schlechter Schufa

Die elektronische Versicherungsbestätigung, kurz eVB-Nummer, ist bei der Autoversicherung unumgänglich. Sie sagt aus, dass ein Fahrzeug versichert ist und ohne sie ist eine Anmeldung des Fahrzeugs beim Straßenverkehrsamt nicht möglich. Die Frage ist nur, ob die eVB-Nummer trotz schlechter Schufa ausgestellt wird. Dieser Artikel geht auf die Frage ein.

Wozu dient die eVB-Nummer?

Früher mussten Versicherte den Versicherungsschein oder den Vertrag zur Anmeldung des Fahrzeugs mitnehmen. Bis die Dokumente jedoch beim Kunden eintrafen, vergingen durchaus Tage. Das verzögerte den Kaufprozess eines Fahrzeugs, da dieses ja erst bewegt werden kann, wenn eine Kfz-Versicherung vorgelegt wird. Der Käufer verlor daher Zeit. Gleichfalls bot das Verfahren Möglichkeiten, den Versicherungsstatus zu missbrauchen.

KFZ VERSICHERUNG trotz negativer Bonität - KFZ Tarife vergleichen
Wir wissen, wie schwer es ist eine KFZ Versicherung trotz Schufa zu erhalten. Beim Versicherer directline ist es in letzter Zeit immer wieder zu Ablehnungen gekommen, hier wurde eine strengere Schufa / Bonitätsprüfung eingeführt. Wir empfehlen Ihnen, die Kfz-Versicherung möglichst bei einem anderen Versicherer abzuschließen, wenn Sie sicher gehen wollen, dass der Versicherungs-Abschluß nicht storniert wird.

KFZ Versicherungsvergleich powered by TopTarif

KFZ Versicherung trotz SCHUFA Tarife ohne Schufa

 

Mit der eVB-Nummer werden all diese Probleme umgangen. Sobald sie versandt wird, ist der Versicherungsvertrag gültig, trotz Einträgen in der Schufa. Die Versicherungen vergeben die Nummer erst nach der Bonitätsprüfung, sodass ein Kunde genau weiß, dass sein Fahrzeug versichert ist, wenn er die Nummer erhält. Mitunter dauert der Prozess nur einige Stunden und das Neufahrzeug kann direkt angemeldet werden.

Ist es schwer, die eVB-Nummer trotz Schufa zu erhalten?

Generell kann ein Eintrag in der Schufa bedeuten, dass der Abschluss von Verträgen oder Versicherungen schwieriger ist. Das muss nicht sein und bei der Kfz-Versicherung gibt es eine kleine Ausnahme. Die Kfz-Haftpflicht wurde vom Gesetzgeber als Pflichtversicherung deklariert. Versicherungen müssen sich an die Mindeststandards des Pflichtversicherungsgesetz halten und die Haftpflicht Kunden auch trotz schlechter Schufa anbieten. Sie dürfen zwar Sicherheiten erwarten oder auf die Vorauszahlung bestehen, eine generelle Ablehnung ist dennoch nicht möglich. Die eVB-Nummer wird daher mit Sicherheit innerhalb kurzer Zeit verschickt.

Bei einer erweiterten Kfz-Haftpflicht stehen die Chancen auf den raschen Versand der eVB-Nummer ebenfalls gut. Zwar liegen die Deckungssummen bei der Versicherung deutlich über der Mindestanforderung und es gibt zusätzliche Inhalte, doch muss die Versicherung nicht mit hohen Folgekosten rechnen.

Etwas anders verhält es sich mit den Kaskoversicherungen. Hier hat jeder Versicherer die Handhabe, nach Einholung der Bonitätsauskunft einen Kunden abzulehnen und auf die Haftpflicht zu verweisen. Erhält ein Kunde nicht innerhalb von zwei Tagen den Nachweis über die eVB-Nummer, kann er davon ausgehen, dass die schlechte Schufa zu einer Ablehnung führte. Natürlich hat er nun die Möglichkeit, sich direkt mit der gewählten Versicherung in Verbindung zu setzen und mit ihr gemeinsam nach einer zufriedenstellenden Lösung zu suchen. Das gilt besonders, wenn die schlechte Schufa auf längst beglichenen Forderungen basiert.

Muss die eVB-Nummer bei Wechsel mitgeteilt werden?

Für eine An- und Ummeldung eines Fahrzeugs muss der Kfz-Halter selbst die eVB-Nummer vorlegen. Wurde jedoch die Kfz-Versicherung gewechselt und dadurch eine neue Nummer vergeben, regelt der neue Versicherer die Bekanntgabe der Nummer. Der Versicherungsnehmer erhält die eVB-Nummer zwar ebenfalls, die Versicherung teilt den Versicherungsstatus jedoch direkt der Zulassungsbehörde mit. Kein Versicherungsnehmer muss daher befürchten, dass die schlechte Schufa dazu führt, dass das Fahrzeug für einige Tage nicht versichert ist.

Dennoch sollten sich Personen mit einer schlechten Schufa für den Wechsel Zeit lassen und den alten Vertrag erst kündigen, wenn die eVB-Nummer übermittelt wurde.

Ein Versicherungsvergleich ist trotz schlechter Schufa möglich

Egal worauf die Einträge in der Schufa basieren und wie schlecht der Score ist, so kann doch jeder Fahrzeughalter einen Vergleich der Autoversicherungen durchführen. Generell ist das Vergleichen einmal jährlich sinnvoll, um bessere Tarife oder günstigere Preise zu finden. Über unseren Vergleichsrechner lässt sich schnell eine gute Kfz-Versicherung trotz Schufa ausfindig machen. Wer den Favoriten gesichtet hat, stellt nun eine Versicherungsanfrage. Erst während der Vertragsprüfung fragt die Versicherung bei der Schufa an und lässt sich die Bonität bestätigen. Sollte sie nun aufgrund der schlechten Einträge ablehnen, erhalten Anfragende natürlich keine eVB-Nummer. Der Versand der eVB-Nummer ist hingegen ein direktes Zeichen, dass die gewünschte Kfz-Versicherung trotz schlechter Schufa zustande kam.

KFZ Versicherung ohne Schufa Auskunft

Wenn Sie in den meisten Fällen auch eine Pkw Versicherung ohne Schufa abschließen können, so bezieht diese sich zumeist auf die reine Haftpflichtversicherung. Ihr gewählter Versicherer für die Autoversicherung darf den Vertrag zudem Bedingungen unterstellen.


KFZ Versicherung ohne Schufa

Einige Kfz-Versicherer bieten Tarife ohne Schufa-Abfrage vor Vertragsabschluss an. Häufig sind das Basistarife. Diese decken die gesetzlichen Mindestanforderungen an einen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz ab.

Mit der KFZ Versicherung trotz Schufa sparen!

kfz versicherungsvergleich trotz schufaGesetzlich sind die Versicherer dazu verpflichtet, Versicherungsnehmern eine Kfz-Versicherung ohne SCHUFA anzubieten.
Auch wenn die Konditionen bei Tarifen ohne Schufa bei der Autoversicherung meist schlechter sind, sollten Sie vor dem Abschluss eines Vertrags einen Versicherungsvergleich durchführen.

Autoversicherung online vergleichen!