KFZ Versicherung trotz Schufa - Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung

kfz versicherung ohne schufa 123Mehr als 3750 Neukunden in den letzten 12 Monaten - haben Trotz SchufaEintrag eine KFZ-Versicherung erhalten!

kfz versicherung ohne schufaauskunft klein

Kfz-Versicherung ohne Schufa-Prüfung - gibt’s das?

Nicht nur Einträge in der Schufa führen dazu, dass Kfz-Halter oft nach einer Kfz-Versicherung ohne Schufa-Prüfung suchen. Immerhin ist nicht klar, welche Daten die Schufa überhaupt speichert und ob Schufa-Prüfungen nicht gleichfalls in die Datenbank mit aufgenommen werden. Es stellt sich jedoch die Frage, ob es noch Kfz-Versicherungen gibt, die völlig ohne eine Schufa-Prüfung arbeiten. Ob auf eine Prüfung verzichtet wird, oder ob die Schufa-Prüfung im gewissen Rahmen für den Abschluss einer Kfz-Versicherung egal ist, klären wir an dieser Stelle.

KFZ VERSICHERUNG trotz negativer Bonität - KFZ Tarife trotz Schufa vergleichen
Wir wissen, wie schwer es ist eine KFZ Versicherung ohne Schufa zu erhalten. Vergleichen Sie mehrere Versicherer und finden die passende KFZ Versicherung ohne strengere Schufa / Bonitätsprüfung.

KFZ Versicherungsvergleich powered by TopTarif

kfz versicherungsvergleich ohne schufa

 

Die Schufa-Prüfung läuft oft automatisch ab

Wer über das Internet oder über die Einholung von Angeboten eine Autoversicherung abschließen möchte, kommt in der Regel nicht mehr um die Schufa-Prüfung herum. Fast jedes Unternehmen, jede Versicherung ist wahlweise mit der Schufa oder einer anderen Institution verbunden. Die Abfrage der Bonität über die Schufa-Prüfung wird meist völlig automatisch durchgeführt, ohne dass Kunden der Einholung widersprechen können. Obwohl, sie können es, doch bedeutet das direkt das Ende des Vertragsvorgangs.

Was ist aber, wenn die Schufa-Prüfung garantiert auf eine schlechte Bonität hinweist? Müssen Fahrer nun vollständig auf eine Autoversicherung verzichten oder auf ewig bei ihrem bisherigen Versicherer bleiben? Grundsätzlich steht jedem Autohalter der Vergleich von Autoversicherungen offen und bei einem Wechsel erhalten sie zumindest die Pflichtversicherung. Es lohnt sich aber, auch nach den Kaskoversicherungen die Augen offenzuhalten.

Die einzige Möglichkeit, ganz ohne eine Schufa-Prüfung auszukommen

Wer wirklich komplett auf die Schufa-Prüfung verzichten möchte, könnte eventuell bei einem Versicherungsmakler Glück haben. Es ist durchaus möglich, dass er soweit involviert wird, dass nach der Vorlage von Einkommensbestätigungen keine Auskunft bei der Schufa eingeholt wird. Inwieweit dieser Weg funktioniert, hängt aber vom Einzelfall ab. Regelt auch der Makler alles elektronisch oder übermittelt nur die Kundendaten, wird die gewählte Versicherung vermutlich doch eine Schufa-Prüfung durchführen.

In der Regel brauchen Autofahrer jedoch keine Angst vor der Prüfung bei der Schufa haben. Selbst, wenn es nicht ganz ohne sie geht, stehen die Chancen gut, recht problemlos einen geeigneten Versicherungsschutz zu finden.

Welche Kfz-Versicherung eignet sich?

Wenn schon nicht die Schufa-Prüfung ausgeschlossen werden kann, dann muss es doch wenigstens möglich sein, eine passende Kfz-Versicherung zu finden? Über einen Tarifvergleich erhalten Interessenten bereits einen guten Überblick über die einzelnen Tarife und Versicherungsgesellschaften. Jedoch bleibt noch offen, welche Versicherung für welches Fahrzeug geeignet ist:

• Haftpflichtversicherung – das ist die Autoversicherung, bei der eine Ablehnung gar nicht zu befürchten ist. Gerade die Basisvariante ohne sonderliche Zusätze wird immer bewilligt, da es sich bei ihr um eine Pflichtversicherung handelt. Die Haftpflicht eignet sich für ältere Fahrzeuge von geringem Wert oder für Wagen, die nur im Winter gefahren werden.

• Teilkasko – das ist wohl die Autoversicherung, die die meisten Versicherten wählen. Sie passt zu Fahrzeugen bis zu einem Wert von 4.000 Euro und bietet den Schutz, dass nicht nur Schäden an Fremdfahrzeugen beglichen, sondern auch einige Schäden am eigenen Fahrzeug ersetzt werden. Die Kosten der Teilkasko sind auch ohne eine perfekte Schufa-Prüfung erträglich und können über die Selbstbeteiligung nochmals nach unten reguliert werden.

• Vollkasko – diese Versicherung ist für hochwertige Autos und sämtliche Fahrzeuge interessant, die finanziert oder geleast wurden. Zu der Finanzierung zählen übrigens auch Darlehen, die innerhalb der Familie oder des Freundeskreises vergeben wurden. Die Vollkasko beinhaltet alle Details aus der Haftpflicht und erweitert die Teilkaskodetails um diverse weitere Punkte. Der wichtigste Fakt bei dieser Versicherung ist jedoch, dass nach einem selbst verschuldeten Unfall die Schäden am eigenen Fahrzeug übernommen werden. Es ist ratsam, darauf zu achten, dass zumindest für die ersten Monate ein Wertausgleich im Fall eines Totalschadens im Vertrag inkludiert ist. Hier gilt aber, dass nicht der aktuelle Fahrzeugwert zugrunde gelegt wird, sondern der Preis, der für den Wagen gezahlt wurde.

Warum ist die Vollkasko bei finanzierten Fahrzeugen so wichtig? Sollte es zu einem Totalschaden kommen und muss ein neues Auto angeschafft werden, müssten Versicherte sonst die Finanzierung des verunfallten Fahrzeugs weiterbezahlen und gleichzeitig die Kosten für die Neuanschaffung aufbringen. Das ist vielen Personen überhaupt nicht möglich, sodass die Finanzierung schnell zu einem neuen Schufa-Eintrag führt.

Nie ohne einen Vergleich die Kfz-Versicherung abschließen

Natürlich ist es verständlich, dass Autofahrer gerne auf einen Vergleich verzichten möchten, wenn sie über eine vermutlich schlecht ausfallende Schufa-Prüfung Bescheid wissen. Trotzdem sollte der Vergleich immer durchgeführt werden. Nur auf diesem Wege lassen sich gute Tarife zu günstigen Konditionen finden.

Der Vergleich kostet heute auch wesentlich weniger Zeit und Nerven, als es früher der Fall war. Über den Internetvergleich, beispielsweise mit unserem Vergleichsrechner, funktioniert das Vergleichen beinahe wie von Zauberhand. Niemand braucht mehr Angebote einzuholen und sie auf dem Küchentisch mühsam zu sichten. Was früher mehrere Stunden – Tage, wenn die Wartezeit mit eingerechnet wird – dauerte, geht heute in einer guten halben Stunde, ohne dass das Haus verlassen werden muss.

Warum nicht einfach heute vergleichen und wechseln?

Wer bereits weiß, dass die Kündigungsfrist für die alte Kfz-Versicherung in den nächsten Wochen abläuft, ist jetzt bestens beraten, schnell einen Vergleich durchzuführen. Gerade beim Wissen um eine schlechte Schufa-Prüfung ist mehr Zeit Gold wert. Immerhin kann nun im Fall einer Ablehnung noch eine andere Kfz-Versicherung nach Wunsch gesucht werden. Die Schufa-Prüfung findet während des Vergleichens nicht statt, sondern wird erst nach der Versicherungsanfrage durchgeführt.

Wer überhaupt jede Chance auf eine Ablehnung umgehen will, fragt gleich nach einer Kfz-Haftpflicht. Diese ist besonders günstig, schützt aber nur im Grundbereich. Dafür steht es Versicherungen nicht zu, Kunden abzulehnen. Die Kfz-Haftpflicht muss übrigens auch angeboten werden, wenn eine Kaskoversicherung aufgrund einer negativen Schufa-Prüfung nicht infrage kommt.

KFZ Versicherung ohne Schufa Auskunft

Wenn Sie in den meisten Fällen auch eine Pkw Versicherung ohne Schufa abschließen können, so bezieht diese sich zumeist auf die reine Haftpflichtversicherung. Ihr gewählter Versicherer für die Autoversicherung darf den Vertrag zudem Bedingungen unterstellen.


KFZ Versicherung ohne Schufa schufafrei

Einige Kfz-Versicherer bieten Tarife ohne Schufa-Abfrage vor Vertragsabschluss an. Häufig sind das Basistarife. Diese decken die gesetzlichen Mindestanforderungen an einen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz ab.

Mit der KFZ Versicherung trotz Schufa sparen!

kfz versicherungsvergleich trotz schufaGesetzlich sind die Versicherer dazu verpflichtet, Versicherungsnehmern eine Kfz-Versicherung ohne SCHUFA anzubieten.
Auch wenn die Konditionen bei Tarifen ohne Schufa bei der Autoversicherung meist schlechter sind, sollten Sie vor dem Abschluss eines Vertrags einen Versicherungsvergleich durchführen.

Autoversicherung online vergleichen!